Sonstiges

Jevi als Lieferant von innovativen Produkten für elektronische Heizlösungen

Die Firma Jevi ist ganz nach meinem Geschmack. Die innovative Firma aus Dänemark beliefert weltweit die verschiedensten Branchen. Die runden gliederheizkörper beispielsweise eignen sich für die Erwärmung von Flüssigkeiten, also im Bereich der Wassererwärmung, anderen Flüssigkeiten sowie bei Ölprodukten. Der Einbau solcher Gliederheizkörper erfolgt in Tanks oder Behältern, in denen der Heizkörper in einem Rohr installiert wurde. Das Geniale an der Sache ist, dass der Heizkörper einfach ausgetauscht wird, ohne dass der Behälter oder der Tank geleert werden muss. Die Leistung eines keramischen Heizkörpers wird durch die Verwendung von Tauchrohren erhöht, da die Oberfläche zur Wärmeverteilung gewährt wird. So kann mit einem keramischen Heizkörper eine größere Leistung erzielt werden.

Die keramischen Gliederheizkörper bestehen aus den sogenannten keramischen Bauklötzen und werden unabhängig vom Durchmesser mit einer Mindestlänge von 50 Millimetern geliefert. Die Heizkörper werden dann aus den Gliederklötzen zusammengebaut. Der Heizdraht wird dabei in den Gliederrillen eingesetzt. So können bei größeren Durchmessern immerhin bis zu 10 Meter Länge verbunden werden.


Die flachen keramischen Gliederheizkörpern kommen beim Beheizen von Böden von Wannen oder ähnlichen Anforderungen zum Einsatz. Sie bestehen aus hitzebeständigen Widerstandsdrähten sowie keramischen Bestandteilen, die zur Unterstützung des Widerstandsdrahts eingesetzt werden.

Bei den flachen wie runden Gliederheizkörpern werden von der Firma Jevi Leistung, Spannung und unbeheizte Zonen nach Anforderung ausgeführt. Das Portfolio der Firma umfasst die meisten Branchen, angefangen von der Öl & Gas Industrie, Wind & Energie über die Gesundheitstechnologie bis hin zur Lebensmitteltechnologie.

Siehe auch

Close
Close